Demo anfordern
Zur Übersicht

Nachrichten

Cenosco erwirbt Integrity Management System Software von Shell

Durch die Übernahme des Integrity Management Systems (IMS) von Shell Global Solutions International BV (Shell) durch Cenosco kann nun der gesamte Öl- und Gasmarkt von der Nutzung dieser Software profitieren, die auf einer über zwanzigjährigen Branchenerfahrung aufbaut und weitere Innovations- und Expansionsmöglichkeiten durch Cenosco verspricht.

4. Januar '24

cenosco erwirbt das integrity management system (ims) von shell

Den Haag,13. Dezember 2023 - Cenosco, ein führender Anbieter von Asset-Integrity-Software, gab bekannt, dass das Unternehmen die vollständigen Rechte am geistigen Eigentum (IP) des gemeinsam entwickelten IMS, Integrity Management System, erworben hat. IMS ist eine Asset-Integrity-Management-Software-Suite, die auf der über 20-jährigen Branchenerfahrung von Shell und dem Fachwissen der innovativen Programmierer von Cenosco aufbaut. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist ein branchenorientiertes Produkt, das heute in über 200 Anlagen auf der ganzen Welt eingesetzt wird.  

Sowohl die Kunden als auch die potenziellen Kunden von Cenosco können von dieser Übernahme profitieren, da sie eine engagiertere und persönlichere Erfahrung mit IMS schaffen kann. Während Cenosco schon immer sehr kundenorientiert war, indem es sich an deren Bedürfnisse angepasst hat, wird diese Schwerpunktverlagerung die Türen für Innovationen weiter öffnen, damit die Software auf breitere Branchentrends und -bedürfnisse zugeschnitten werden kann. Dieser IP-Transfer stärkt die Position von Cenosco auf dem Markt, da das Unternehmen IMS als Marktstandard weiterentwickeln wird, was eine breitere Akzeptanz in anlagenintensiven Branchen ermöglicht.  

Die Zusammenarbeit zwischen Cenosco und Shell besteht bereits seit über zwanzig Jahren. Gemeinsam haben die beiden Unternehmen an der ständigen Innovation und Verbesserung der Funktionen von IMS gearbeitet, wobei Tausende von Anwendern bei Shell auf der ganzen Welt einbezogen wurden. Dies hat wesentlich dazu beigetragen, IMS zu der Software zu machen, die es heute ist. Die langjährige Partnerschaft zwischen Cenosco und Shell wird auch nach dieser Übernahme im Rahmen verwandter Brancheninitiativen wie der Open AI Energy Initiative (OAI) fortgesetzt.  

"Die Übernahme des geistigen Eigentums von IMS durch Cenosco ist ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg der Innovation und des Wachstums. Mit dieser strategischen Akquisition festigen wir unsere Position als Branchenführer im Bereich der Asset-Integrity-Management-Software und sind weiterhin bestrebt, hochwertige Lösungen für den breiten Markt zu liefern."

CEO - Cenosco 

"Der Erwerb der geistigen Eigentumsrechte an IMS durch Cenosco festigt eine langjährige Zusammenarbeit, die von Innovation geprägt ist, und wir freuen uns darauf, IMS weiterhin zu nutzen, während wir gleichzeitig neue Innovationen im Zusammenhang mit Ferninspektionen, der Open AI Energy Initiative und anderen Bereichen erforschen."

Stefan Irrgang, Global Process Owner Integrity & Reliability bei Shell

*Die Gesellschaften, an denen Shell plc direkt und indirekt beteiligt ist, sind rechtlich selbständige Unternehmen. In dieser Veröffentlichung werden die Begriffe "Shell", "Shell Gruppe" und "Gruppe" manchmal aus Gründen der Einfachheit verwendet, wenn auf Shell plc und ihre Tochtergesellschaften im Allgemeinen Bezug genommen wird. 

Über Cenosco  

Cenosco ist ein Unternehmen für Asset-Integrity-Management-Software mit mehr als 20 Jahren Erfahrung als Produktführer in anlagenintensiven Branchen. Die IMS Suite von Cenosco wurde entwickelt, um Benutzer dabei zu unterstützen, intelligente Inspektions- und Wartungsentscheidungen zu treffen, um die Sicherheit zu erhöhen, die Verfügbarkeit von Anlagen zu maximieren und die Kosten für das Anlagenmanagement zu optimieren. IMS wurde bereits in mehr als 200 Anlagen in über 40 Ländern eingesetzt. Cenosco hat die Vision einer sicheren, nachhaltigen Welt, in der anlagenintensive Industrien ihr volles Potenzial ausschöpfen können, ohne die Gesundheit und Sicherheit ihrer Mitarbeiter und der Umwelt zu gefährden.  

Cenosco Öffentlichkeitsarbeit

Annemarie Jongbloed
annemarie.jongbloed@cenosco.com